Extract!-Logo  Extract!mini

... übernimmt Daten von einer PC-Schnittstelle, filtert sie und und leitet sie an jedes beliebige Windows-Programm weiter.

 

Extract!mini-Thumbnail

Extract!mini ist ein besonders einfach zu bedienendes Programm, das sich in Umgebungen bewährt hat, in denen schnell, komfortabel und sicher Daten von an den PC angeschlossenen Geräten zu übernehmen sind.

Extract! mini deckt Anwendungen mit einfachen Schnittstellenprotokollen ab, wie sie bei Barcodescannern, Handmessmitteln, ID-Systemen und vielen Messgeräten beliebiger Art verwendet werden. Es ist auf einfachste Bedienung ohne Vorkenntnisse hin optimiert, so dass es schnell und mit wenigen Klicks auf alle gängigen Anwendungsfälle dieser Art konfiguriert werden kann.

  
Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Anschluss beliebiger Datenquellen über eine dem System als COM1: .. COM16 bekannte Schnittstelle:
    • ein standardmässig in den PC eingebautes serielles Interface
    • eine als Steckkarte nachgerüstetete Schnittstelle nach z.B. RS232, RS422, RS485, V24 ...
    • ein Schnittstellenwandler am USB, wie z.B. Seriell-USB-Wandler
    • rein softwaretechisch ausgeführte Ports, die z.B. eine Netzwerkverbindung an einen virtuellen COM-Port legen
  • Anbindung beliebiger Geräte:
    • Ident-Geräte wie z.B. Strichcode-, Chipkarten-, Magnetkarten-, RFID-, QR- und DataMatrix-Leser
    • Handmessmittel wie Messschieber, Messuhren, Messschrauben, Höhenmessgeräte
    • beliebige Messgeräte und Sensoren wie.z.B- Multimeter aller Art, Waagen,  Temperaturmessgeräte, Farbmessgeräte, Ergometer, Uhren,  ...
    • Prozessmess- und -anzeigegeräte für alle physikalischen Grössen: Druck, Feuchte, Durchfluss, Füllstand, Kraft, Weg, Winkel, Temperatur, Drehmoment Beleuchtungsstärke, Pegel, Drehzahl, ...
    • u.v.a. 
  • flexible Schnittstellen-Parametrisierung
  • Ausfiltern eines Ausschnitts aus jeder Übertragung (Messwert, Uhrzeit, Geräte-Nr., ….)
  • die Daten werden als nachgebildete Tastatureingabe an jedes beliebige Windows-Programm (MS-Office mit Excel, Word und Access, OpenOffice, SAP, SPC, LIMS, POS, Datenbankmasken, Web-Interfaces, .. ) weiter gegeben
  • Steuerung des Auswerteprogramms durch frei wählbare Steuerzeichen (Enter, Tabulator, Cursortasten...)
  • Unterstützung von Handmessmitteln mit Datenausgang ( USB, Opto-RS simplex, duplex, Power, Proximity)
  • Datenbank zur Speicherung von Einstelldaten
  • auf Wunsch: Automatischer Programmstart und / oder vollständig verborgenes Arbeiten im Windos-Hintergrund
  • Optional Eintrag in die Zwischenablage, um die Daten auch manuell zu übertragen ( z.B. auch, um sie in mehrere Anwendungen zu bringen )
  • Alternative zu herstellerseitig gelieferten Datenerfassungsprogrammen, Gerätetreibern oder Softwareanpassungen
  • äußerst preisgünstig

Im Unterschied zu anderen einfachen Programmen dieser Art ist Extract!mini äußerst flexibel:

  • Die wesentlichen Parameter zum Anschluss eines Gerätes werden vom Anwender mit wenigen Mausklicks vorgegeben. Die Einstellungen können anschliessend unter einer frei wählbaren Bezeichnung gespeichert werden und sind jederzeit wieder aufgerufbar - damit entfällt die Notwendigkeit, für verschiedene Geräte mehrere Datenerfassungsprogramme zu beschaffen oder herstellerseitig konfigurieren zu lassen.
     
  • Besonders hervorzuheben sind die - wie es der Name der Software bereits vermuten lässt - Filterfunktionen des Programms, die die Anwendungsmöglichkeiten wesentlich erweitern: Da viele Geräte mehr Informationen senden als im Zielprogramm benötigt werden, kann Extract!mini einen Auszug aus den Sendedaten entnehmen und verarbeiten. Nicht-benötigte Informationen wie z.B. mitgesendete Einheiten, Tara ( wenn nur das Bruttogewicht interessiert ), oder Kanalnummern bei Multiplexern usw. werden unterdrückt.
Copyright CMQ 2017 - All Rights Reserved.